16 March 2012

ADF News Session - Geodaten Integration - Recap

Eine kurze Zusammenfassung zur ADF News Session vom Freitag, 16.3.2012:

Wir erstellen eine .jspx mit Karte und Point-Layer/Theme ohne eigene Geodaten Infrastruktur... - wir nutzen lediglich den JDeveloper 11g, ADF und die ADF Data Visualizations.
Die Karte kommt vom Oracle "Elocation Server" - die POI (Points of Interest) entstammen einer eigenen .csv Datei.

Das Ergebnis vorweg: Oracle Niederlassungen auf der Deutschland/Europa Karte













Die Steps dahin:
1. Neue "ADF_GEO.jspx"  anlegen
2. Component Palette: ADF Data Visualizations:



die Komponente "map" auf die .jspx ziehen...

der "Create Geographic Map" Wizard startet.













3. Bei "Map Configuration" die Mapviewer url eingeben. In unserem Beispiel war es der
Oracle Mapviewer auf dem "elocation-server":

Mapviewer url: http://elocation.oracle.com/mapviewer

Als Geocoder url verwenden wir ebenfalls die Oracle Instanz:

Geocoder url: http://elocation.oracle.com/geocoder/gcserver

- der "Geocoder" wird unsere Adressdaten aus der .csv Datei in "POI"s auf der Karte umrechnen...

4. Karte zentrieren (Klick auf das Zentrum der Karte) - Zoom-Level über den Slider auf 5 setzen --> OK
 Im Property Window können nachträglich Länge und Breite sowie Zoomlevel angepasst werden.

5.Layer hinzufügen. Hier über Placeholder Data Control zur Nutzung einer CSV Datei.
Die Datei hatte die Struktur:  1. Zeile: Name,strasse,land,plz,ort,umsatz - ab 2. zeile die Adressen..
File --> New --> Data Control --> Placeholder Data Control --> Name vergeben: Oracle_NDL --> OK
wechseln zu: Data Controls: rechte Maustaste: "Create Place Holder Data Type"
Name des Placeholders vergeben -->
--> Sample Data --> Import... - csv Datei im Dateisystem suchen... - OK --> evtl. Spaltenüberschriften anpassen --> OK
Jetzt Layer/Theme hinzufügen: Das Placeholder Data Control auf die Karte ziehen und der Create Theme Wizard started --> PointTheme selektieren:

Der CreatePoint Theme Wizard startet - Namen vergeben (erscheint im UI des Users!) - Location: Address Type: "International Address" (mit unserem Format) auswählen und "mappings" mit unserer Datenstruktur herstellen. street = Strasse, city = ort, usw. 
Bei Point Data könnten wir "Umsatz" nehmen und als Label "Umsatz" eintragen (Category kann leer bleiben) --> OK - speichern... (;-) --> recht Maustaste auf die Karte und: "Run" ... und unsere Karte sollte im Browser erscheinen.


Viel Spaß und Erfolg weiterhin mit ADF und Geodaten....!!


No comments: